Bitte um Ratschläge! (Öffentlich)

Valentina, Freitag, 29. Juni 2012, 21:19 (vor 1970 Tagen) @ Tanja

Hallo Tanja ,

ich kann deine Situation sehr gut verstehen.
Ich fühle mich seit meiner Pubertät zu Frauen hingezogen, lebe aber in einer Heterobeziehung mit Kindern, weil ich mir immer Familie gewünscht habe. Hatte mal eine Liebesbeziehung mit einer Lesbe und wollte mich eigentlich von meinem Mann trennen, aber unsere Beziehung hatte schon ein so gutes Fundament, dass wir heute noch zusammen sind. Für mich ist es allerdings manchmal schwierig meine Liebe zum weiblichen Geschlecht nicht ausleben zu können. Ich denke, man kann seine Bisexualität nicht immer unterdrücken und es ist wichtig, dass der Mann es akzeptiert. Daran arbeite ich noch.
Für dich wäre es gut einen Mann zu finden, der dich mit deinen Neigungen so annimmt wie du bist. Da sich deine Freundin immer mehr distanziert, glaube ich nicht, dass es gut wäre, ein lesbisches Leben mit Kindern zu führen.Der Alltag mit Kindern ist ein zusätzlicher Härtetest für eine Beziehung.
Da du ja anscheinend Bi bist, würde ich den Weg einer ganz " normalen " Familie wählen, so wie ich es getan habe.

Wünsche dir alles Gute und dass du den für dich richtigen Weg nimmst.

Ganz liebe Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum