Hetera oder Bisexuell (Öffentlich)

Bronze @, Bochum, Freitag, 11. Mai 2012, 13:57 (vor 1960 Tagen) @ Valentina

Hallo Valentina :-)

>>Warum suchen sich ungebundene Bisexuelle keine ungebundenen reinen Lesben ?

Tun sie das denn nicht? Gibt es eine Studie darüber, wen ungebunde Bisexuelle (Frauen) als Partner/in suchen, aus der hervorgeht, dass sie nicht an Lesben interessiert sind?

Wenn ich über meinen bisexuellen Bekanntenkreis nachdenke, fällt das recht unterschiedlich aus. Ich kann keine Tendenz feststellen. Natürlich... wenn ich an die Bi-Frauen von BiNe-Treffen denke, erlebe ich sie natürlich mit Bi-Frauen, weil diese dort eher anzutreffen sind als Lesben.
Ich kenne aber auch Bi-Frauen, die auf Lesbenpartys gehen oder in eher lesbisch orientierten Online-Communities wie Lesarion unterwegs sind.
Andererseits habe ich schon öfter Diskussionen darüber mitbekommen, dass Bi-Frauen sich von Lesben abgelehnt fühlen, in Kontaktanzeigen findet man unter "Sie sucht Sie" schon mal den Wunsch "no bi".

Also ich glaube, so einfach läss sich das gar nicht sagen, insofern würde mich eine Studie wirklich interessieren.


>>Oder sind diese nur in der Warteschleife nach dem perfekten Mann ? Das würde reine Lesben, denke ich, abschrecken und nur zu Verletzungen führen, wenn Mr. Right daher kommt.

Ja, das gibt es sicher auch, aber lässt sich ganz bestimmt nicht verallgemeinern.

>>Suchen Bisexuelle eher feminine Freundinnen ? Ich, als Bisexuelle schon, denn den männlichen Part, habe ich schon zu hause auf der Couch.


Auch das ist nicht so einfach zu beantworten. Aber du wolltest sicher keine Gender-Debatte provozieren.
Bei mir persönlich war die erste Frau resp. das erste Mädchen, in das ich mich verliebt habe (wir waren beide ungefähr 15) eher androgyn vom äußeren Erscheinungsbild her: markante Gesichtszüge und abrasiertes Haupthaar, Kaputzenpulli und Skateboard :-) Das ist 20 Jahre her. Es gab dann aber auch kurvige Frauen mit wallend langem Haar...

Beim Schreiben dieses Postings fällt mir auf, dass ich im Moment gar nicht sagen kann, was für ein "Typ Mensch" bzw. Frau mich interessieren würde. Wäre also mal eine längere Überlegung wert.


>> Mich würde interessieren, wie bisexuelle Frauen mit Familie , ihre Bisexualität leben bzw. verdrängen !!!

Verdrängung meiner Bisexualität hat bei mir eher bescheidenen Erfolg.


Liebe Grüße,

Bronze


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum